Klasse A

Die Klasse A gültig ab 19.01.2013 oder auch der „normale“ Motorradführerschein ermöglicht dir auch Motorräder mit mehr als 35 KW zu fahren!

Das Thema Motorradführerschein verkompliziert sich ab dem 19.01.2013 enorm, für Fragen wende dich doch einfach persönlich an uns.

Der Führerschein der Klasse A wird dein Freizeitleben maßgeblich bereichern und du wirst so ein weiteres Hobby für die warmen Wochenenden im Sommer finden. Jedoch gibt es bei dieser Führerscheinklasse einige Dinge zu beachten! Der Führerschein ist bereits ab dem 20. Lebensjahr möglich (2 Jähriger Vorbesitz von A2 angenommen).

Du hast keine Lust den Führerschein mit 20 zu erwerben, kein Problem der „Direkteinstieg ist auch mit 24 möglich.

Viele, vor allem mit einer eigenen, nahestehenden Familie, denken sich mit Sicherheit, dass das Motorradfahren eine gefährliche Angelegenheit ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Durch eine solide, sichere und vor allem gute Ausbildung bei uns wirst du viel Spaß am Motorradfahren entwickeln und so immer gesund und munter nach Hause kommen.

Hier nun ein paar Eckdaten, die für dich wichtig sind:

  • Der Führerschein ist bereits ab 20 Jahren möglich, hier benötigst du dann aber einen 2 Jährigen Vorbesitz der Klasse A2
  • Du bist älter als 24? Dann kannst du dir die Wartezeit sparen und direkt die „großen“ Motorräder fahren. Ab diesem Alter ist nämlich der direkte Einstieg möglich
  • Du musst noch einmal 6 x Grundunterricht und 4 x Zusatzunterricht für die Klasse A absolvieren (Vorbesitz der Klasse B/A1/A2 wird angenommen).
  • Du hast noch keinen Autoführerschein und willst nur Klasse A erwerben? Dann musst du 12 x Grundunterricht und 4 x Zusatzunterricht der Klasse A besuchen.
  • Du bist im 2 Jährigem Vorbesitz der Klasse A2 –> Dann entfällt die Theorieprüfung
  • Du bist noch nicht im Vorbesitz der Klasse A1 oder A2? Dann musst du, wie beim Auto, noch einmal 12 Sonderfahrten absolvieren.
  • Du hast den Führerschein der Klasse A1 oder A2 schon in der Tasche, aber noch keine 2 Jahre? Sehr gut, denn dann musst du nur 6 Sonderfahrten absolvieren.
  • Die Prüfung dauert in jedem Fall circa 60 Minuten. Bei Vorbesitz von A2 nur 40 Minuten.
  • Du benötigst ein biometrisches Passfoto, eine Bescheinigung über die Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort und einen erfolgreichen Sehtest, der nicht älter als zwei Jahre ist.

Wir hoffen, dir mit diesem kleinen Einstieg die Angst vor dem Führerschein der Klasse A etwas nehmen zu können – und würden uns freuen, wenn du den Führerschein der Klasse A bei uns absolvierst.

Viel Spaß in der mobilen Welt wünscht dir die Fahrschule Jendritzki jr. UG aus Braunschweig!